Besser Hören und sich wohlfühlen IV – Kathrin van Schelve

Hallo, mein Name ist Kathrin van Schelve.

Ich war 18 Jahre alt, als ich meine zwei Hörgeräte bekommen habe. Natürlich ist man im ersten Moment nicht gerade begeistert, vor allem, wenn es gleich zwei sind. Schnell ist mir jedoch bewusst geworden, dass mir diese kleinen „Helfer“ den Umgang mit Menschen sehr erleichtern. Sie geben mir tagtäglich die Sicherheit jegliche Geräusche, Klänge und Stimmen in meinem Umfeld wahrzunehmen und zu verstehen. Somit haben mir die Hörgeräte damals den Schulalltag verständlicher gemacht und jetzt auch das Arbeitsleben. Ich muss sagen, die Kommunikation und das Verstehen funktioniert seitdem einfach viel besser! 

Kathrin van Schelve IV

Und nicht nur das: selbst kleine, alltägliche Dinge höre ich jetzt viel intensiver. Als Fazit bin ich wesentlich zufriedener mit, als ohne Hörgerät. Die Hörschwäche schränkt einen ein und das muss nicht sein!

Das Leben ist schön – Hör zu!

Veröffentlicht am